The Blue Ridge Rangers

John Fogerty - das erste Album
Side One
Side Two

The Blue Ridge Rangers ist das erste Solo-Album von John Fogerty, dem ehemaligen Lead-SĂ€nger und Lead-Gitarristen von Creedence Clearwater Revival . Bei seiner ersten Veröffentlichung von Fantasy Records im Jahr 1973 wurde auf dem Album Fogerty mit keinem Wort erwĂ€hnt. Fogerty entschied sich fĂŒr diesen Schritt, um sich von seinen Creedence Erbe zu distanzieren. Die LP wurde spĂ€ter neu aufgelegt und mit einem anderen Cover-Design versehen. Die CD reissue ist mit dem ursprĂŒngliche Silhouette-Titelbild versehen und schreibt das Album Fogerty zu. Das Album besteht ausschließlich aus traditionellen und landesĂŒblichen Musikstilen. John Fogerty spielt darauf alle Instrumente. Es erreichte Platz 47 in den Charts. Zwei Singles aus dem Album wurden Hits: "Jambalaya" erreichte Platz 16 und "Hearts of Stone" Platz 37. Das Album erreichte in den US Billboard Top Country Albums Platz 11 und in den US Billboard 200 Platz 47. Im Jahre 2009 veröffentlichte Fogerty eine Fortsetzung dieses Album mit dem Titel The Blue Ridge Rangers Rides Again.




Kommentare sind geschlossen.